Dekorative Wandoberflächen

unsrere Musterwand im Schaulager

Kalkpresstechnik ist eine sehr alte Gestaltungstechnik zur Veredelung von Verputz und wird neuzeitlich zu Schaffung von bildnerischen Kunstwerken genutz.

Die Kalkpresstechnik ergibt eine glatte glänzende Oberfläche von Wandputz und bei ihrer Anwendung in der bildenden Kunst. Auf einen geglätteten Untergrund wird ein Kalkputz in gewünschter Farbtönung aufgespachtelt. Der Auftrag des Putzes erfolgt in drei, beim künstlerischen Einsatz in zehn und mehr Gängen. Beim letzten Auftrag wird der Putz „verpresst“. Durch Aufbringen von transparentem Wachs kann der Glanz des Putzes verstärkt werden.

grundierte Wandfläche

vorbereitet für Endbeschichtung

fertig veredelte Oberfläche mit Versiegelung

und fertig ist die Regendusche mit Ablagemöglichkeit